Schmitt, Andi

Dürrenberg 8a, 97084 Würzburg
Atelier: Maingasse 16A, 97236 Randersacker
Tel. 0931-611734 oder 0931-20579325
Mobil 0179-6891805, E-Mail

Vita

  • 1957 geb. in Würzburg
  • 1975–78 Zeichenkurse bei Lothar Forster und Dieter Stein, Würzburg
  • 1978–84 Studium an der Kunstakademie München bei Prof. Zacharias, Prof. Lohwasser und Prof. Sauerbruch
  • 1981–84 Kunstgeschichte an der LMU München bei Prof. Piel
    Studienreisen nach England, Irland, Schottland & Wales
  • 1982 erste Einzelausstellung
    Studienaufenthalt in London
  • 1985–87 Gastbesuche an der Kunstakademie Düsseldorf in den Klassen Michael Buthe und Gerhard Richter
  • seit 1985 freischaffend
  • 1988 Studienaufenthalt in Berlin
  • 1997 Kunstpreis Nürnberger Nachrichten, Förderpreis
  • 2004 Wilke-Atelierstipendium, Bremerhaven
  • 2007 Kunstpreis der Hugo & Elly Goetz – Stiftung
  • 2009 Atelierstipendium der Emma Ricklund Foundation, Schweden
  • 2010 2. Wilke-Atelierstipendium, Bremerhaven
  • 2011 Kunstpreis der Nürnberger Nachrichten, Sonderpreis des Verlegers
  • 2012 Kunstpreis der Stadt Marktheidenfeld, Publikumspreis
  • 2013 Artist in Residence, BAER Art Center, Island
  • 2014 Fellowship Award, Ballinglen Art Foundation, Irland

  

Bilder von Himmel und Erde

Landschaften in schlichter Klarheit, variiert durch Stimmungen von Tag und Nacht, von Jahreszeiten, Wind und Wetter und wechselndem Licht. Man sieht ganz einfache, alltägliche Vorgänge und erkennt sie als etwas Wunderbares: Ein nebliger Herbstmorgen, vorber ziehende Wolken und ihre Schatten auf den Feldern, das Blinken des Abendsterns oder ein bedrohliches Sommergewitter. Neben dem schönen Naturerlebnis wird hier zugleich ein Sinnbild menschlichen Daseins entworfen mit seinen unendlich vielfältigen Schattierungen und Gegensätzen.

Ausstellungen und -beteiligungen (Auswahl)

Würzburg, Randersacker, Augsburg, München, Frankfurt, Nürnberg, Bamberg, Bad Mergentheim, Schweinfurt, Erlangen, Hamburg, Siegen, Straßburg, Malta, Caen, Bremerhaven, Vouvray, Lohr, Marktheidenfeld, Nizza, Cordoba, Hannover, Fulda, Gera, Worpswede etc.

→Website