Konzerte

Die nächsten Konzerte im Spitäle:

Feb
17
Sa
2018
The Quints – Vokalensemble
Feb 17 um 20:00

The Quints – Vokalensemble

Nachdem einige ehemalige Junge Herren der Würzburger Dommusik im Oktober 2016 eine Weinprobe sehr erfolgreich musikalisch umrahmt hatten, beschlossen sie, in dieser Besetzung weiterhin regelmäßig zu singen. Ihre musikalischen Impulse und Anregungen erhielten sie durch die beiden Chorleiter Christian Schmid und Alexander Rüth sowie die Sänger des renommierten »Ensemble Nobiles«.
Und so begannen sie, in der Musikwelt Fuß zu fassen, und sich als The Quints einen Namen zu machen. Mit ihrem jugendlichen Schwung, ihrem Charme und Witz, halten sie das Publikum stets bei Laune und hinterlassen bleibende Eindrücke bei den Zuhörern.
The Quints verfügen mittlerweile über ein breit gefächertes Repertoire, das von kunstvollen Madrigalen der Renaissance, über geistliche und weltliche Männerchorsätze der Klassik und Romantik, bis hin zu Musik des 20. und 21. Jahrhunderts reicht. Besondere Schwerpunkte liegen dabei auf der Pflege des reichhaltigen Liedgutes deutscher und englischer Musiktradition.


Konzert am 17. Februar 2018, 20 Uhr


Eintritt: € 20 / € 12 (ermäßigt)
Vorverkauf während der Öffnungszeiten des Spitäle,
telefonische Kartenreservierung unter 0931-44119


Apr
14
Sa
2018
Subéja Trio: »Spiel der Impressionen«
Apr 14 um 20:00

Sandra Bauer – Flöte
Judith Gerdes – Oboe
Berit von Sauter – Klavier

Die drei Musikerinnen überzeugen mit klanglicher Extravaganz und einem vielseitigen Programm:
»Dass stilistische Grenzen für die drei Instrumentalistinnen kein Hindernis darstellen, sondern vielmehr Anreiz sind, sie mutig zu überschreiten, machte die Programmgestaltung deutlich: Barockes und Klassisches sollte in der Konfrontation mit Modernem buchstäblich spannend zusammengeführt werden.« (Badische Zeitung)
Triosonaten von Georg F. Händel und Friedemann Bach beispielsweise stehen stimmungsvolle impressionistische Klangbilder der französischen Komponistin Mel Bonis gegenüber oder die zeitgenössische Musik von Paul Mertens, der dem Trio einen eigenen Zyklus gewidmet hat.


Konzert am 14. April 2018, 20 Uhr


Eintritt: € 20 / € 12 (ermäßigt)
Vorverkauf während der Öffnungszeiten des Spitäle,
telefonische Kartenreservierung unter 0931-44119


 

Mai
5
Sa
2018
»Auf den Flügelschwingen des Klanges«
Mai 5 um 20:00

Ein Perkussionsabend mit Petra Eisend
unter Mitwirkung von Lisa Kuttner, Tanz

Vom ersten Herzschlag an und mit dem ersten Atemzug erfahren wir Rhythmus. Das Leben ist Rhythmus, und die Welt der Perkussion ist weit und grenzenlos.
Im Fokus der Musikerin steht seit über 30 Jahren die Perkussion unterschiedlichster Stilrichtungen, vorwiegend mit westafrikanischem und afro-kubanischem Hintergrund. Mit hochkarätigen Instrumenten wie Hang und Handpans, Halo, BellArt, Symphonic Steel, Leaf Sound Sculpture sowie klanggewaltigen Gongs spannt sie einen dynamischen Bogen von ruhigen meditativen Stimmungswelten bis zu impulsiven Trommelgewittern.
Zu einigen Stücken wird Lisa Kuttner an diesem Abend eigens dafür choreographierte Tanzeinlagen beisteuern.


Konzert am 5. Mai 2018, 20 Uhr


Eintritt: € 20 / € 12 (ermäßigt)
Vorverkauf während der Öffnungszeiten des Spitäle,
telefonische Kartenreservierung unter 0931-44119


Jun
8
Fr
2018
Antoine Boyer & Samuelito: »Coincidence«
Jun 8 um 20:00

Antoine Boyer & Samuelito Rouesnel – Gitarre

Antoine Boyer & Samuelito Rouesnel treffen sich erstmals während ihres Studiums für klassische Gitarre am Konservatorium in Paris. Antoine Boyer hat seine Ursprünge im Gypsy Jazz, Samuelito in der Welt des Flamenco. Bald stellen sie fest, dass es doch eine neue, einzigartige Idee wäre, diese beiden Stile zu verbinden und beginnen, gemeinsam zu spielen sowie eigene Stücke zu schreiben.
Schnell folgen erste öffentliche Konzerte in Frankreich und im benachbarten Ausland. 2016 werden sie zum Django Reinhardt Festival nach Seattle eingeladen und gewinnen in Dresden den europäischen Gitarrenwettbewerb! Kurz darauf erscheint ihr erstes gemeinsames Album »Coincidence«.


Konzert am 8. Juni 2018, 20 Uhr


Eintritt: € 20 / € 12 (ermäßigt)
Vorverkauf während der Öffnungszeiten des Spitäle,
telefonische Kartenreservierung unter 0931-44119


 

Jun
15
Fr
2018
Ensemble EDEN
Jun 15 um 20:00

Anton Mangold – Sopransaxophon
Jan-Peter Itze – Piano
Janosch Korell – Bass
Clemens Lotz – Schlagzeug
Franz Berlin – Violine
Giorgi Paresi – Violine
Jakub Horacek – Viola
Nico Nesyba – Cello

In der ziemlich ungewöhnlichen, aber höchst reizvollen Kombination einer Jazz-Band mit einem Streichquartett legt die achtköpfige Formation ihren Fokus auf eine Art kompositorisches und klangliches Amalgam europäischer und amerikanischer Musiktradition.

»Bassist und Komponist Janosch Korrell ist die treibende Kraft hinter dieser überzeugenden Fusion eines Pianotrios mit Sopransaxophon und einem klassischen Streicherquartett.« (Jazzweekend Regensburg)


Konzert am 15. Juni 2018, 20 Uhr


Eintritt: € 20 / € 12 (ermäßigt)
Vorverkauf während der Öffnungszeiten des Spitäle,
telefonische Kartenreservierung unter 0931-44119