Logo VKU
Illustration: Barbara Schaper-Oeser

Kultinarium

Kunst, Kultur und Kulinarisches gehören eng zusammen. Deshalb veranstaltet die VKU drei bis viermal im Jahr ein "KulTinarium". Eine Persönlichkeit des öffentlichen Lebens berichtet von seiner Tätigkeit. Anschließend wird ein preiswertes, aber köstliches 4-Gänge-Menü serviert, kreiert von Mitgliedern der Vereinigung Kunstschaffender Unterfrankens. Gäste sind willkommen!

Kultinarium 19. Juli 2012

Das Sommerkultinarium am 19. Juli 2012 hatte wieder einen prominenten Gast; Herrn Dr. Josef Schuster, Vizepräsident des Zentralrates der Juden in Deutschland, Präsident des Landesverbandes der Israelitischen Kultusgemeinden in Bayern und Vorsitzender der Jüdischen Gemeinde Würzburg und Unterfranken mit dem Zentrum Shalom Europa, mit seiner Gattin Jutta Schuster, Präsidentin des Zonta Clubs Würzburg 2011/2012.

Herr Dr. Schuster referierte aus dem jüdischen Alltag, insbesonders aus dem Lebensmittel- und Weinbereich. Mit Interesse verfolgten die Gäste seinen Ausführungen. Die daraus entstandenen Fragen beantwortete Dr. Schuster mit großer Geduld.

Nach dem fast nicht mehr zu überbieteten 4-Gänge-Menue mit passenden Weinen von Andi Schmitt (Schmitts Kinder) endete dieser wunderschöne Abend.   

Kultinarium 25.November 2011

Das "letzte" Kultinarium in diesem Jahr war wieder eine sehr gelungene Veranstaltung. Unser Gast war Dr.Rudolf Fuchs, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Mainfranken.

Er gab uns einen kleinen Einblick in die großen Geld- bzw. Börsengeschäfte und gab uns zu verstehen, das unsere Einlagen bei der Sparkasse Mainfranken in sicheren Händen seien.

Der erste Teil der  Winterausstellung war als "Preview" zu diesem Abend geplant.

Das Viergängemenue war erstklassig. ****

Die Weine wurden auch diesmal wieder spannend von Andi Schmitt moderiert.

  

 

 

 

Kultinarium 22. Juli 2011

Unser Gast an diesem Abend war Fr. Dr. Claudia Lichte, Leiterin des Mainfränkischen Museums. Fr. Dr. Lichte gewährte uns einen interessanten Einblick in "Ihr" Museum. Der Einladung einer Führung werden wir sicher gerne nachkommen. Das 4-Gänge Menue mit den passenden Weinen, von Andi Schmitt unterhaltsam in Szene gesetzt, war hervorragend. ****