Franz Wörler

Wann:
2. September 2017 um 11:00 – 18:00
2017-09-02T11:00:00+02:00
2017-09-02T18:00:00+02:00

Ausstellung vom 2. bis 24. September 2017


Eröffnung am Sonntag, 3. September 2017, 11 Uhr


NORRLAND – Malerei und Grafik

Schroffe Felsenküsten, kühle Weiten, ruhige Seen, abgelegene Fjälls.

Diese Landschaftsbilder beeinflussen seit Jahren die künstlerische Arbeit Wörlers. Seine alljährlichen Studienaufenthalte in Nordschweden schlagen sich sowohl in den großflächigen Gemälden nieder, als auch im grafischen Werk. Dabei geht es ihm nicht um realistische Abbildung, sondern um die Auseinandersetzung mit Landschaftsstrukturen, die zu neuen, „eigenen“ Landschaften zusammen gefügt werden.