Willkommen im Spitäle

Spitäle aktuell:

KONZERT »Klänge des Waldes« WIRD VERSCHOBEN!
Leider muss das Konzert »Klänge des Waldes« aus gesundheitlichen Gründen verschoben werden und wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt. Sobald ein passender Termin dafür gefunden ist, werden wir dies unverzüglich mitteilen.
Bereits erworbene Eintrittskarten können selbstverständlich im Spitäle zurückgegeben werden!

Aktuelle Ausstellung:

Jan
23
Di
2018
Friedhard Meyer
Jan 23 um 11:00 – 18:00

Ausstellung vom 6. bis 28. Januar 2018


Eröffnung am Samstag, 6. Januar 2018 um 19 Uhr


Jenseits der Worte

Unter dem Titel »Jenseits der Worte« zeigt der Bad Neustädter Künstler Friedhard Meyer drei Schwerpunkte aus seiner Schaffensperiode der letzten drei Jahre:

  1. Einen breiten Raum nehmen dabei seine sogenannten Acryl-Nadelbilder ein, Bilder, die in Richtung Konkrete Malerei einzuordnen und in seiner selbstentwickelten Nadeltechnik ausgeführt sind, bei der die Farben einzig durch vertikales Aufsetzen eines 10 cm breiten Flachpinsels, also in Form von Nadeln, aufgebracht werden.
  2. Drei großformatige, halbabstrakte, farbintensive Acrylbilder in Rakeltechnik, bei der eine mit Farben bestrichene, flexible Kunststoffplatte mehrfach über die Bildoberfläche gezogen wird, stellen das Highlight der Ausstellung dar. Ihre malerische Bewältigung in dieser Technik war von der Dimension her gesehen eine große Herausforderung für den Künstler.
  3. Ergänzt wird die Ausstellung durch eine Anzahl kleinerer und mittlerer Rakelbilder auf Papier oder Karton, die abstrakte oder halbabstrakte, z.T. skurrile Motive darstellen.

Weitere Informationen unter www.gallery-friedhard.de

Ausstellungseröffnungen, Konzerte & sonstige Veranstaltungen:

Feb
3
Sa
2018
Linda Schwarz: »versinnLICHT«
Feb 3 um 19:00

Eröffnung am Samstag, 3. Februar 2018 um 19 Uhr


Ausstellung vom 3. bis 25. Februar 2018


Experimentelle Drucktechniken, Collage und Malerei

Ereignisse sind flüchtig und Papier geduldig – und wie alt sind eigentlich Zeitungen schon am nächsten Tag?
Wie wenig oder sehr das stimmt ist individuell unterschiedlich und Thema von Linda Schwarz Bildern, die innerhalb der letzten Jahre aus Headlines entstanden sind. Das Besondere dabei: Die meisten Kunstwerke haben eine Tag- und Nachtansicht. So verändert sich der Blick je nach Tageszeit und man entdeckt immer wieder Neues.

 

Feb
7
Mi
2018
AI WEIWEI: »Never Sorry«
Feb 7 um 19:00

ARTfilm 3 – Kunstfilme im Spitäle

4 Abende – 4 Perspektiven zeitgenössischer Kunst
in Zusammenarbeit mit dem Treffpunkt Architektur


Konzeptkunst
Kurzvortrag / Einführung
AI WEIWEI – Never Sorry


Filmabend am Mittwoch, 7. Februar 2018, 19 Uhr


Eintritt: € 8 / € 5 (ermäßigt)
Vorverkauf während der Öffnungszeiten des Spitäle,
telefonische Kartenreservierung unter 0931-44119


Filme aus der Welt der modernen Kunst, dazu Gespräche, Musik und Wein.

Alle Infos unter www.artfilm-wuerzburg.de

Feb
14
Mi
2018
»Die Welt des ANISH KAPOOR«
Feb 14 um 19:00

ARTfilm 3 – Kunstfilme im Spitäle

4 Abende – 4 Perspektiven zeitgenössischer Kunst
in Zusammenarbeit mit dem Treffpunkt Architektur


Skulptur/Plastik im öffenlichen Raum
Kurzvortrag / Einführung
Die Welt des ANISH KAPOOR


Filmabend am Mittwoch, 14. Februar 2018, 19 Uhr


Eintritt: € 8 / € 5 (ermäßigt)
Vorverkauf während der Öffnungszeiten des Spitäle,
telefonische Kartenreservierung unter 0931-44119


Filme aus der Welt der modernen Kunst, dazu Gespräche, Musik und Wein.

Alle Infos unter www.artfilm-wuerzburg.de

Feb
17
Sa
2018
The Quints – Vokalensemble
Feb 17 um 20:00

The Quints – Vokalensemble

Nachdem einige ehemalige Junge Herren der Würzburger Dommusik im Oktober 2016 eine Weinprobe sehr erfolgreich musikalisch umrahmt hatten, beschlossen sie, in dieser Besetzung weiterhin regelmäßig zu singen. Ihre musikalischen Impulse und Anregungen erhielten sie durch die beiden Chorleiter Christian Schmid und Alexander Rüth sowie die Sänger des renommierten »Ensemble Nobiles«.
Und so begannen sie, in der Musikwelt Fuß zu fassen, und sich als The Quints einen Namen zu machen. Mit ihrem jugendlichen Schwung, ihrem Charme und Witz, halten sie das Publikum stets bei Laune und hinterlassen bleibende Eindrücke bei den Zuhörern.
The Quints verfügen mittlerweile über ein breit gefächertes Repertoire, das von kunstvollen Madrigalen der Renaissance, über geistliche und weltliche Männerchorsätze der Klassik und Romantik, bis hin zu Musik des 20. und 21. Jahrhunderts reicht. Besondere Schwerpunkte liegen dabei auf der Pflege des reichhaltigen Liedgutes deutscher und englischer Musiktradition.


Konzert am 17. Februar 2018, 20 Uhr


Eintritt: € 20 / € 12 (ermäßigt)
Vorverkauf während der Öffnungszeiten des Spitäle,
telefonische Kartenreservierung unter 0931-44119


Feb
21
Mi
2018
JOSEPH BEUYS: »Zeige deine Wunde«
Feb 21 um 19:00

ARTfilm 3 – Kunstfilme im Spitäle

4 Abende – 4 Perspektiven zeitgenössischer Kunst
in Zusammenarbeit mit dem Treffpunkt Architektur


Erweiterter Kunstbegriff
Kurzvortrag / Einführung: Kunst und Spiritualität
JOSEPH BEUYS: »Zeige deine Wunde«


Filmabend am Mittwoch, 21. Februar 2018, 19 Uhr


Eintritt: € 8 / € 5 (ermäßigt)
Vorverkauf während der Öffnungszeiten des Spitäle,
telefonische Kartenreservierung unter 0931-44119


Filme aus der Welt der modernen Kunst, dazu Gespräche, Musik und Wein.

Alle Infos unter www.artfilm-wuerzburg.de

Wichtig: Hier werden nur die aktuelle Ausstellung sowie die kommenden Ausstellungseröffnungen, Konzerte & sonstigen Veranstaltungen aufgeführt; den vollständigen Überblick über alle Tage bietet Ihnen unser Kalender.

Tipp: Abonnieren Sie diesen Kalender (unten rechts: »Gefilterten Kalender abonnieren«), dann werden Ihnen alle Veranstaltungen und die Ausstellungseröffnungen übermittelt, aber nicht jeder Tag der laufenden Ausstellungen – das hält Ihren digitalen Kalender übersichtlich.

Das Spitäle an der Alten Mainbrücke

In der Mitte der Würzburger Kulturachse gelegen, ist das Spitäle der zentrale Ausstellungs- und Veranstaltungsort der VKU.

Im Mittelalter als »Spitalkirche zu den Vierzehn Nothelfern« erbaut, 1945 weitgehend zerstört, wurde sie nach dem Krieg von den Mitgliedern der VKU aus eigener Kraft zunächst provisorisch wieder errichtet und hat sich inzwischen zu einem der wichtigsten Ausstellungsorte Würzburgs und des unterfränkischen Raumes entwickelt.

 

 

Nach intensiver Renovierung und Neugestaltung im Jahr 2000, ausgestattet mit einer multifunktionalen Empore, präsentiert sich das Haus heute als moderne und dennoch traditionsbewusste Galerie.

In diesem schönen Rahmen leistet die VKU so ihren Anteil zum lokalen und regionalen Kulturleben.

Bilder (teilweise hochauflösend):

Sie interessieren sich für das Spitäle als Raum für Ihre Kultur-Veranstaltung? Kontaktieren Sie uns, wir geben Ihnen gerne nähere Informationen zur vorhandenen Technik, Flächen und Grundrissen, Bestuhlung etc.

VKU – Vereinigung Kunstschaffender Unterfrankens

Künstlerisches Gestaltungs – und Darstellungsinteresse und Image fördernde Öffentlichkeitsarbeit können gerade im Kulturbereich eine sinnvolle und nutzbringende Symbiose eingehen. Kulturarbeit entwickelt Energie für alle Bereiche des öffentlichen Lebens. Gerade als »freier Kulturträger« erfüllt die VKU mit ihren Aufgaben, Zielen und Zwecken einen unverzichtbaren Beitrag für das Kulturleben der Stadt Würzburg und der Kulturregion Unterfranken. “VKU – Vereinigung Kunstschaffender Unterfrankens” weiterlesen